Van Dessel
Ride Inspired



Ride Inspired ” und wie alles begann...

1999 gründete Edwin Bull, nach der Beendigung seiner aktiven Radsport-Karriere die Marke Van Dessel .
Bei der Namensgebung griff er damals auf den Mädchennamen seiner aus Belgien stammenden Mutter zurück.

In all seinen aktiven Jahren war er immer froh auf das beste Material zurückgreifen zu können und dennoch hatte
er immer das Gefühl und die Idee das es doch immer noch besser sein könnte.
Er brachte aus der Fahrpraxis immer wieder Ideen mit ein um sein Fahrzeug zu ”tunen” bzw Gewicht einsparen und
noch mehr aus dem Material heraus zu holen bzw das Fahrverhalten als solches noch weiter zu optimieren.

Genau dieses Feingefühl war später auch immer sein Antrieb und Bestreben bei der Entwicklung und dem Design, die
Grenzen der Belastbarkeit der Materialien und der überhaupt bestehenden technischen Möglichkeiten aus zu reizen.

Auch heute noch gilt der Leitsatz ”Ride Inspired”, was nichts anderes bedeutet als das in die Entwicklung und das
Design eines jeden Fahrzeug-Rahmen gleich viel Erfahrung und Wissen aus dem praktischen Renn- als auch dem
Alltagseinsatz einfliesst.
Dies um sicher zu stellen dass jedes Van Dessel  durch seinen einzigartigen Charakter das Vertrauen erweckt, sich
mit diesem Fahrzeug jederzeit auf jedes nur erdenkliche Abenteuer ein zu lassen und so dem Fahrer ein wirklich
”grossartiges” Fahrgefühl vermittelt
.

Ride Inspired